Betreuungsstelle Hönow

In Hönow, einem Ortsteil von Hoppegarten mit U-Bahn-Station (im Land Brandenburg der einzige U-Bahn-Anschluss), wurde am 23.6.1992 der Betreuungsverein Lebenshilfe Brandenburg e. V. gegründet. Ganz in der Nähe des Bahnhofs im Einkaufszentrum HEP (Ostseite) befindet sich die Betreuungsstelle des Vereins. Das kleine Dorf, 20 km vom Stadtkern Berlins entfernt, liegt an einer Kette kleiner Seen. Rad- und Spazierwege führen durch den 780 Jahre alten Ort vorbei an Streuobstwiesen, Parkanlagen, Spielplätzen, entlang der Weiherkette. Trotz Bauboom und Modernisierungsmaßnahmen hat Hönow seinen ländlichen Charme nicht verloren. Das Wahrzeichen von Hönow ist die aus Feldsteinen erbaute Wehrkirche.
Den Flyer zur neue Betreuungsstelle Hönow finden Sie hier zum Download >