Aufgaben des Betreuungsvereins

Der Betreuungsverein …
…übernimmt die rechtlichen Betreuungen von Menschen mit Behinderungen und/oder Krankheiten und gewährleistet die sich aus den
gesetzlichen Vorschriften ergebenden betreuerischen Aufgaben durch haupt- und/oder ehrenamtliche Mitarbeiter.

…berät und unterstützt seine Mitglieder bei allen Tätigkeiten auf dem Gebiet der Betreuung. Von besonderer Bedeutung ist hierbei die Gewinnung ehrenamtlicher Betreuungspersonen, deren Anleitung, Fortbildung und Entlastung.

… soll seine Mitglieder befähigen, Betreuungen selbstständig weiterzuführen.

… erstrebt die Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden, Krankenhäusern, Einrichtungen sowie den Verbänden der freien Wohlfahrtspflege.

… gewährleistet gem. § 1908f BGB, dass …
… eine ausreichende Zahl geeigneter Mitarbeiter vorhanden ist.
… diese beaufsichtigt, weitergebildet und gegen Schäden, die diese anderen im Rahmen ihrer Tätigkeit zufügen können, angemessen versichert werden.
… sich planmäßig um die Gewinnung ehrenamtlicher Betreuer bemüht wird, diese in ihre Aufgaben eingeführt, fortgebildet und sie sowie Bevollmächtigte beraten werden.
… planmäßig über Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen informiert wird und Erfahrungsaustausche zwischen den Mitarbeitern ermöglicht
   werden.