05.05.2019

#MissionInklusion - Die Zukunft beginnt mit dir

Der jährlich am 05. Mai stattfindende Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung, ist Anlass für den Landkreis Spree-Neiße und die Stadt Cottbus mit verschiedenen Aktionen auf die Situation von Menschen mit Behinderung aufmerksam zu machen.

In der Zeit vom 06. bis 17.05.2019 finden zahlreiche Diskussionsrunden, Informationsgespräche und Aktionen statt. Auf der Internetseite des Landkreises www.lkspn.de ist das Begleitheft Inklusions-Aktionstag als PDF Datei einsehbar.

Die Auftaktveranstaltung am 06.05.2019 um 15.00 Uhr wird unter der Schirmherrschaft von Landrat Harald Altekrüger und Oberbürgermeister Holger Kelch im Rathaus Cottbus, Am Neumarkt 6, eröffnet.

Auch wir vom Betreuungsverein Lebenshilfe Brandenburg e.V. sind dabei, wenn neben einer Ausstellungeröffnung, verschiedene Projektpartner und Netzwerkakteure an zahlreichen Ständen über die Möglichkeiten der gleichberechtigten Teilhabe von behinderten Menschen am Leben in der Gesellschaft informieren.

Falk Endler (Betreuungsstelle Guben) und Katja Hollnick (Betreuungsstelle Cottbus)